24. Februar 2014

Umzug ins Interim: KAOS im Kanal 28














(zum Vergrößern auf das Bild klicken! Grafiken: Christin Raschke)

Wegen der Sanierung der alten Villa in der Wasserstraße in Lindenau, ist die Kulturwerkstatt KAOS im Februar 2014 ins Interimsquartier im Kanal 28 umgezogen. Bis zum Ende der Bauarbeiten im Sommer 2015 arbeiten wir hier direkt am Karl-Heine-Kanal. Unser Programm wird mit nur kleinen Einschränkungen weitergeführt: Die Keramikwerkstatt, das Fotolabor und der Bandproberaum fallen für die Interimszeit leider weg.Hier am Kanal stehen uns aber ein wunderschöner Theatersaal, eine Malwerkstatt und eine Medienwerkstatt zur Verfügung. Auch der KAOS-Kultursommer wird weitergeführt.

Die Eingänge zu unseren Werkstätten befinden sich unten am Kanal hinter dem Café. Am besten kommt ihr dorthin, wenn ihr von der Saalfelder Straße (kurz vor dem Bushof Lindenau) in die kopfsteingepflasterte Straße "Am Kanal" einbiegt. Auf Google Maps könnt ihr euch das nochmal richtig anschauen.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahn Li 8 + Li 15 bis Saarländer Str.
S-Bahn S1, Straßenbahn Li 14, Bus 60 und 80 bis Plagwitzer Bahnhof
je ca. 7-9 Minuten Fußweg